SZ, Starnberger Neueste Nachrichten 25.10.01

Starnberg III übernimmt Tabellenführung

Starnberg – Die dritte Mannschaft des Schachclubs Starnberg bleibt nach der zweiten Runde der A-Klasse Nord verlustpunktfrei. Beim SK Weilheim II gewannen Johannes Schmied und Stefan Winkler an den Brettern 4 und 5 klar, Peter Rodinger verlor an Brett 6. Nach Remisen von Hans-Georg Uffelmann, Gerhard Strecker, Andreas Chowanetz und Otto Daxlberger an den Positionen 1, 2, 7 und 8 hatte Johannes von Casimir (Brett 3) ein gewonnenes Endspiel auf dem Brett, musste sich aber nach einem Blackout mit einem Unentschieden begnügen. Damit reichte es zu einem knappen 4½:3½-Erfolg und man übernahm mit 4:0 Punkten vom Gegner die Tabellenführung.
Auf dem geteilten zweiten Platz rangiert mit 3:1 Punkten der TSV Gauting II. Gegen den TuS Geretsried II glichen Stephan Lante, Klaus Müller, Andreas Breiter und Thomas Hartmann die vier Niederlagen an den vorderen Brettern aus.

Johannes von Casimir