Starnberger SZ

 

Johannes von Casimir – CAS21, 13.01.2003

 

Schach

 

Kümpers und Fischer-Brandies Kreismeister
190 Teilnehmer in Puchheim

 

Puchheim /Starnberg – Bei der diesjährigen Einzelmeisterschaft des Schachkreises Zugspitze konnten die ausrichtenden Schachfreunde Puchheim einen neuen Teilnehmerrekord vermelden. 190 Spieler, darunter 71 Jugendliche, ermittelten in neun Turnieren die Sieger.

Wieder einmal zahlreich und sehr erfolgreich präsentierten sich die Spieler des TSV Gauting. Zum zweiten Mal nach 1996 wurde Ulrich Kümpers Meister aller Klassen. Den Grundstein zu seinem Turniersieg hatte er durch einen fulminanten 4½/5-Start gelegt, anschließend konnte er mit zwei Remisen austrudeln. In der Jugend U16 wurde Alexander Fischer-Brandies seiner Favoritenrolle gerecht und siegte mit 1½ Punkten Vorsprung. Herbert Dietrich erreichte Rang drei im Seniorenturnier und Ulrich Sperber stieg durch Platz fünf im Hauptturnier in die nächstjährige Meisterklasse II auf.

Auch zwei Spieler des Schachclubs Herrsching konnten aufs Podest klettern. Kurt Hähnlein und Neumitglied Frank Alefs erreichten in der Meisterklasse I bzw. dem Hauptturnier den Bronzerang.

Die Fahnen des Schachclubs Starnberg hielt einzig Peter Rodinger hoch, der im Hauptturnier einen Mittelplatz belegte.

Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl gab es erstmals für alle Altersstufen eigene Jugendturniere. Am stärksten waren die Jüngsten in der U10 mit 17 Teilnehmern vertreten. Mit zehn Spielern stellte Gauting eines der größten Kontingente.

 

Schach macht Spaß – besonders den Jüngsten

 

Kurt Hähnlein vom Schachclub Herrsching (rechts) erreichte Platz drei in der Meisterklasse I

 

Ulrich Sperber vom TSV Gauting (links vorne) qualifizierte sich für die Meisterklasse II

 

Die stolzen Sieger – darunter Alexander Fischer-Brandies (vorne, Vierter von links), Ulrich Kümpers (hinten, Zweiter von rechts), beide vom TSV Gauting und Kurt Hähnlein (hinten ganz rechts) vom SC Herrsching

 

Aktuelles in Zahlen

 

Kreiseinzelmeisterschaften 2003 des Schachkreises Zugspitze in Puchheim

 

Meisterklasse 1 (7 Runden, 24 Teilnehmer): 1. Ulrich Kümpers (Gauting) 5½ Punkte (Buchholzwertung 25,5), 2. Momcilo Opalic (Geretsried) 5 (25,5), 3. Kurt Hähnlein (Herrsching) 4½ (24,0), 17. Sebastian Finsterwalder (Gauting) 3 (22,0)

 

Meisterklasse 2 (7 Runden, 32 Teilnehmer): 1. Stefan Markwardt (Eichenau) 6 (26,5), 21. Dieter Koch 3 (21,5), 26. Peter Schützenberger (beide Herrsching) 3 (19,0)

 

Hauptturnier (7 Runden, 52 Teilnehmer): 1. Peter Kreutner (Fürstenfeldbruck) 6 (26,5), 3. Frank Alefs (Herrsching) 5½ (23,5), 5. Ulrich Sperber (Gauting) 5 (27,5), 12. Karl-Heinz Winkler (Herrsching) 4½ (23,0), 29. Peter Rodinger (Starnberg) 3 (23,5), 49. Hans Werner 1½ (16,5), 50. Karl-Heinz Keßler (beide Herrsching) 1½ (16,5), 52. Thomas Hartmann (Gauting) ½ (12,0)

 

Senioren (7 Runden, 11 Teilnehmer): 1. Holger von Hößlin (Wolfratshausen) 6 (23,0), 3. Herbert Dietrich (Gauting) 4½ (25,5)

 

Jugend U18 (7 Runden, 12 Teilnehmer): 1. Walid Shahin (Weilheim) 5½ (25,5), 7. Anna Reeves (Gauting) 3½ (21,5)

 

Jugend U16 (7 Runden, 12 Teilnehmer): 1. Alexander Fischer-Brandies 6 (25,5), 9. Franz Rieger 3½ (15,5), 12. Philipp Hennen (alle Gauting) ½ (21,0)

 

Jugend U14 (7 Runden, 15 Teilnehmer): 1. Peter Uebele (Wolfratshausen) 6½ (25,5), 4. Matthias Wiesmann 4½ (26,5), 6. Clemens Krauss 4 (25,5), 10. Ludwig Wiesmann 3 (23,0), 15. Daniel Khachatryan (alle Gauting) 2 (19,5)

 

Jugend U12 (8 Runden, 15 Teilnehmer): 1. Daniel Martin (Geretsried) 6½ (35,0), 8. Christian Schwarz (Gauting) 4½ (23,5)

 

Jugend U10 (8 Runden, 17 Teilnehmer): 1. Benjamin Weber (Unterpf.-Germering) 6½ (37,0), 12. Max Duschl (Gauting) 3½ (31,5)