Starnberger SZ, 22.10.2009

 

Alfred Dolch

 

Schach

 

Verheißungsvoller Auftakt in die neue Saison

 

Starnberg – Der SC Starnberg startete mit einem 5,5:2,5 Heimsieg über SG Pang/Rosenheim II in die Saison. Der gesundheitlich angeschlagene Safet Terzic war mit einem schnellen Remis einverstanden. Nach wechselhaftem Verlauf gewann Prof. Torsten Fliessbach die gegnerische Dame und erspielte den ersten Punkt. Stefan Winkler spielte ebenso remis wie Oliver Rulik. Rainer Pappenheim dagegen gewann seine Partie ebenso wie der vielfache Starnberger Club- und Stadtmeister Klaus Gschwendtner. Der gesundheitlich angeschlagene Neuzugang Sven Szalewa fand in der längsten Partie mit einer Mehrqualität zum Gewinn. Lediglich Fritz Absmaier verlor seine Partie.