Starnberger SZ

 

Johannes von Casimir

 

Schach

 

Starnbergs und Gräfelfings Jüngste mit gutem Start

 

Tutzing / Windach – Auch die Jüngsten unter den Denksportlern sind nun in die Saison gestartet: In der U12-Kreisliga Zugspitze treten sieben Mannschaften an, darunter auch erstmals seit langem wieder eine Mannschaft des Schachclubs Starnberg. Am ersten Spieltag in Tutzing schlugen sich Johannes Ohlhof, Julian Moriasy, Alexander Fertig und Jack Orsola-Landers prächtig und fegten gleich die Mannschaft aus Peiting 4:0 von den Brettern.

Die Grenzen bekamen sie dann lediglich vom favorisierten SK Weilheim mit ½:3½ aufgezeigt, doch Spitzenspieler Johannes Ohlhof konnte gegen den U10-Kreismeister Matthias Tafertshofer ein respektables Remis erkämpfen. Im Derby gegen die gastgebenden Schachfreunde Starnberger See (Matthias Hecht, Max Burggraf, David Zistl, Lukas Schachtschneider) stand es nach schnellen Erfolgen von Johannes Ohlhof und Max Burggraf lange 1:1, bevor Alexander Fertig und Jack Orsola-Landers im Endspiel die Entscheidung zugunsten der Gäste herbeiführen konnten. Den Tutzingern gelang immerhin ein 2:2-Unentschieden gegen den SC Peiting.

In der Parallelrunde in Windach nahm der SK Gräfelfing (Leon Schmid, Tobias Obermayer, Sebastian Freytag, Benedikt Swoboda) ebenfalls Tuchfühlung zur Spitze auf. Neben einem Unentschieden gegen die Gastgeber gewannen sie das Match gegen nur drei Spieler des SC Ammersee (Marek Lethgau, Emilio Ronstedt, Yannik Lethgau) mit 3½:½. (cas)

 

Aktuelles in Zahlen

 

U12-Kreisliga, 1.Runde: SC Ammersee - SK Gräfelfing ½:3½ (Klenk-Swiderski - Schmid 0:1 kampflos, Marek Lethgau - Obermayer 0:1, Ronstedt - Freytag remis, Yannik Lethgau - Swoboda 0:1), SF Starnberger See - SK Weilheim 1:3 (Hecht - Tafertshofer 0:1, Burggraf - Bäumler 1:0 kampflos, Zistl - Röw 0:1, Lukas Schachtschneider - Schmieder 0:1), SC Starnberg - SC Peiting 4:0 (Johannes Ohlhof - Hegel 1:0, Moriasy - Franke 1:0, Fertig - Best 1:0, Jack Orsola-Landers - N.N. 1:0), SF Windach spielfrei

2.Runde: SK Gräfelfing - SF Windach 2:2 (Schmid - Böhm 0:1, Obermayer - Geishauser remis, Freytag - Ohling remis, Swoboda - Schmidt 1:0), SC Peiting - SF Starnberger See 2:2 (Hegel - Hecht 0:1, Franke - Burggraf 1:0, Best - Zistl 1:0, N.N. - Lukas Schachtschneider 0:1), SC Starnberg - SK Weilheim ½:3½ (Johannes Ohlhof - Tafertshofer remis, Moriasy - Bäumler 0:1, Fertig - Röw 0:1, Jack Orsola-Landers - Schmieder 0:1), SC Ammersee spielfrei

3.Runde: SF Windach - SC Ammersee 2½:1½ (Böhm - Klenk-Swiderski 1:0 kampflos, Geishauser - Marek Lethgau 1:0, Ohling - Ronstedt remis, Weber - Yannik Lethgau 0:1), SF Starnberger See - SC Starnberg 1:3 (Hecht - Johannes Ohlhof 0:1, Burggraf - Moriasy 1:0, Zistl - Fertig 0:1, Lukas Schachtschneider - Jack Orsola-Landers 0:1), SK Weilheim - SC Peiting 4:0 (Tafertshofer - Hegel 1:0, Bäumler - Franke 1:0, Röw - Best 1:0, Schmieder - N.N. 1:0), SK Gräfelfing spielfrei

 

1. SK Weilheim 3 6:0 10½:1½

2. SC Starnberg 3 4:2 7½:4½

3. SK Gräfelfing 2 3:1 5½:2½

4. SF Windach 2 3:1 4½:3½

5. SF Starnberger See 3 1:5 4:8

6. SC Peiting 3 1:5 2:10

7. SC Ammersee 2 0:4 2:6