Starnberger SZ

 

Johannes von Casimir

 

Schach

 

Positive Reaktion trifft Dorfen

Gräfelfing mit gutem Endspurt

 

Starnberg / Gräfelfing – Auch wenn es mit dem Aufstieg erwartungsgemäß nicht mehr klappt, die erste Mannschaft des Schachclubs Starnberg hat nach der Niederlage im Spitzenspiel Charakter gezeigt: Zwar fiel Kapitän Matthias Schäfer ersatzlos aus, doch die verbliebenen sieben Spieler spielten das Tabellenschlusslicht PSV Dorfen erbarmungslos an die Wand: Siege von Thomas Lochte, Axel Tuchenhagen, Fritz Absmaier (Bretter 2-4), Clemens von Schmädel, Stephan Wehr und Ersatzmann Martin Fuchs (6-8) brachten mit 6½:1½ den höchsten Saisonsieg ein. Nur Safet Terzic gestattete am Spitzenbrett dem deutschen Polizeimeister Rupert Prediger ein Unentschieden. Damit revanchierten sich die Starnberger für den verpassten Aufstieg 2003 und sicherten sich vorzeitig Platz zwei.

Auch der SK Gräfelfing befindet sich auf der Zielgeraden in guter Form. Gegen den SK Freising erreichten die Mannen von Richard Schneider einen knappen 4½:3½-Heimsieg. Die entscheidenden Punkte holten Wolfgang Riedel (1), Richard Schneider (4) und Martin Luft (5), Jürgen Hofmann (3), Christoph Habdank (6) und Martin Hock (7) steuerten Remisen bei. Damit verteidigten die Würmtaler den dritten Rang. Den Aufstieg feiert der SK Weilheim, der den SV Ilmmünster klar mit 6½:1½ bezwang. (cas)

 

Aktuelles in Zahlen

 

Regionalliga Süd-Ost, 8.Runde: SK Gräfelfing - SK Freising 4½:3½ (FM Riedel - Klinger 1:0, Gesing - Pirs 0:1, Hofmann - FM Zill remis, Schneider - Ottmann 1:0, Luft - Wenzel 1:0, Habdank - Bauer remis, Hock - Dost remis, Gazhi - Trapp 0:1), SC Starnberg I - Post SV Dorfen 6½:1½ (FM Terzic - Prediger remis, Lochte - Mittermeier 1:0, Tuchenhagen - Schuler 1:0, Absmaier - Baumer 1:0, Gschwendtner - Knollhuber 0:1 kampflos, von Schmädel - Baumgartner 1:0, Wehr - Bauer 1:0, Fuchs - Slawny 1:0), TV Tegernsee II - SG Pang/Rosenheim II 5:3, SK Weilheim - SV Ilmmünster 6½:1½, SK Passau II - TSV Trostberg 2:6

 

 1. SK Weilheim 8 15:1 39½:24½

2. SC Starnberg I 8 12:4 38½:25½

3. SK Gräfelfing 8 9:7 34½:29½

4. TSV Trostberg 8 8:8 34:30

5. SG Pang/Rosenheim II 8 8:8 30:34

6. SK Passau II 8 7:9 31½:32½

7. SV Ilmmünster 8 7:9 29½:34½

8. SK Freising 8 6:10 32:32

9. TV Tegernsee II 8 5:11 28:36

10. Post SV Dorfen 8 3:13 22½:41½