Starnberger SZ, 09.12.2005

 

Johannes von Casimir

 

Schach

 

Lochte zum siebten Mal Schachkönig

 

Starnberg – Thomas Lochte hat zum siebten Mal die Schach-Stadtmeisterschaft für sich entschieden. In der letzten Runde setzte er sich gegen Ingo Nagel durch und verwies mit acht Punkten aus neun Partien Klaus Gschwendtner (7½) und Gerhard Strecker (7) auf die Ehrenplätze. Dahinter sicherten sich die Gäste Alexander Fischer-Brandies (Gauting, 6) Bernhard Vonach (Windach, 5½) und Peter Schützenberger (Herrsching, 4½) erwartungsgemäß die Plätze vier bis sechs. Den Sonderpreis für den besten Spieler unter DWZ 1500 sicherte sich Ingo Nagel mit Platz sieben und 4½ Punkten. (cas)

 

Aktuelles in Zahlen

 

Starnberger Stadtmeisterschaft 2005

 

9. und letzte Runde: Lochte - Nagel 1:0, Gschwendtner - Vonach 1:0, Strecker - Dolch 1:0, Schützenberger - Fischer-Brandies 0:1, Eichinger - Wiesmann 0:1, Humbert - Rieger 0:1, Heil - Khachatryan 0:1 kampflos, Gruber - Gödel 1:0, Bauer - Albrecht 1:0, Rothenhagen - Soranlar 0:1 kampflos

Endstand:

Punkte Buchh

1. Thomas Lochte SC Starnberg 8.0 42.5

2. Klaus Gschwendtner SC Starnberg 7.5 43.5

3. Gerhard Strecker SC Starnberg 7.0 44.0

4. Alexander Fischer-Brandies TSV Gauting 6.0 44.0

5. Bernhard Vonach SF Windach 5.5 46.0

6. Peter Schützenberger SC Ammersee 4.5 45.5

7. Ingo Nagel SC Starnberg 4.5 39.0

8. Franz Rieger TSV Gauting 4.5 37.0

9. Matthias Wiesmann TSV Gauting 4.5 30.0

10. Adolf Eichinger SF Windach 4.0 38.5

11. Alfred Dolch SC Starnberg 4.0 38.0

12. Susanna Bauer SC Starnberg 4.0 37.0

13. David Khachatryan TSV Gauting 4.0 32.0

14. Christoph Gruber SC Starnberg 4.0 31.5

15. Anna Gödel SC Starnberg 3.5 40.0

16. Rudolf Heil SC Starnberg 3.5 39.5

17. Hans Humbert SC Starnberg 3.5 31.5

18. Siegfried Rothenhagen SF Windach 3.0 38.5

19. Franz Albrecht SC Starnberg 2.5 31.0

20. Ömer Soranlar SC Starnberg 2.0 30.5