Starnberger SZ

 

Johannes von Casimir

 

Schach

 

Gelingt Lochte der Durchmarsch?

 

Starnberg – In der 7.Runde der Schach-Stadtmeisterschaft gab es keine größeren Überraschungen. Der Führende Thomas Lochte feierte gegen Rudolf Heil den sechsten Erfolg in der sechsten Partie, Gerhard Strecker verbesserte sich durch einen Erfolg gegen Peter Schützenberger mit 5/6 auf Platz zwei. Den dritten Rang teilt sich nun Schützenberger mit dem Windacher Bernhard Vonach, der den Vorjahres-Vize Alexander Fischer-Brandies aus Gauting in die Schranken wies. Einzig Klaus Gschwendtner, der in Nachholpartien gegen Lochte und Strecker die weißen Steine führt, wird noch in den Titelkampf eingreifen können. Die Auslosung der achten Runde am kommenden Freitag ergab die Spitzenpaarungen Anna Gödel - Thomas Lochte, Ingo Nagel - Gerhard Strecker und Peter Schützenberger - Bernhard Vonach. (cas)

 

Aktuelles in Zahlen

 

Starnberger Stadtmeisterschaft 2005

 

Nachholpartien, 3.Runde: Nagel - Gödel 0:1 kampflos; 4.Runde: Strecker - Fischer-Brandies 1:0, Gruber - Humbert 0:1, Khachatryan - Albrecht 1:0; 5.Runde: Soranlar - Heil 0:1

7.Runde: Heil - Lochte 0:1, Strecker - Schützenberger 1:0, Vonach - Fischer-Brandies 1:0, Gschwendtner - Bauer 1:0, Dolch - Nagel 0:1, Eichinger - Gödel 0:1, Wiesmann - Rothenhagen remis, Gruber - Rieger 0:1, Khachatryan - Humbert 1:0, Albrecht - Soranlar 0:1

Stand: 1. Lochte 6/6, 2. Strecker 5/6, 3.-4. Schützenberger, Vonach je 4½/7, 5. Fischer-Brandies 4/7, 6. Gschwendtner 3½/5, 7. Gödel 3½/6, 8.-9. Heil, Rieger je 3½/7, 10. Nagel 3/4

Auslosung der 8.Runde am 18.November: Gödel - Lochte, Nagel - Strecker, Schützenberger - Vonach, Rieger - Gschwendtner, Fischer-Brandies - Heil, Rothenhagen - Eichinger, Khachatryan - Dolch, Bauer - Gruber, Albrecht - Wiesmann, Soranlar - Humbert