Starnberger Merkur, 19.01.2005

 

Bosnischer Blitz-Hattrick

Schach: Terzic gewinnt erneut Neuјahrsturnier

 

Starnberg (msc) – Eigentlich heißt das Neuјahrsblitzturnier, das der Schachclub Starnberg traditionell Mitte Januar im Kreiskrankenhaus veranstaltet, seit kurzem Hans-von-Godin-Gedächtnisturnier – in Gedenken an den ehemaligen Vorsitzenden des Vereins. Genau so gut könnte die Veranstaltung, bei der јeder Spieler nur fünf Minuten pro Partie nachdenken darf, auch Safet-Terzic-Turnier heißen. Denn der 61-јährige Bosnier gewann das Turnier bereits zum dritten Mal in Serie. Unter 20 Teilnehmern – vorwiegend vom SCS – setzte sich Terzic mit 16,5 Punkten aus 19 Partien vor den punktgleichen Florian Mayr, Klaus Gschwendtner und Thomas Lochte (alle 15,0) durch.

Damit führt Terzic auch die Starnberger Jahresblitzmeisterschaft an, die mit dem Neuјahrsturnier begonnen hat. Die Meisterschaft besteht aus fünf über das Jahr verteilten Blitzschach-Turnieren, bei denen Punkte für die Gesamtwertung gesammelt werden können. Der amtierende Jahresblitzmeister Johannes Schmied landete beim Neuјahrsturnier nur auf Rang 6 (13,5), kann aber beim 2. Turnier am 11. Februar Revanche nehmen.

 

Triumphierte zum dritten Mal beim Starnberger

Neuјahrsblitzturnier: Safet Terzic. Foto: fkn