Starnberger SZ, 24.11.2004

 

Johannes von Casimir

 

Schach

 

Erste Punkte für Gauting

Starnberg und Ammersee unterliegen

 

Starnberg – Der TSV Gauting II hat in der A-Klasse Nord seinen ersten Sieg erkämpft. Durch Erfolge von Sebastian Finsterwalder (Brett 1), Martin Lerch (3), Alexander Fischer-Brandies (4), Anna Reeves (6) und Franz Rieger (8) gewannen die Würmtaler bei der SG Eichenau/Puchheim II mit 5:3 und verbesserten sich auf den fünften Tabellenplatz.

Dagegen warten die B-Klassisten weiter auf den ersten doppelten Punktgewinn. Der SC Starnberg III unterlag trotz der Siege von Gerhard Strecker (1), Rudolf Heil (2) und Christoph Gruber (6) knapp mit 3½:4½. Andreas Chowanetz (3) erreichte ein Unentschieden. Die „Rote Laterne“ kann damit erst im ersten Heimspiel in zwei Wochen gegen die SF Bad Tölz II abgegeben werden. Nur einen Platz davor liegt der SC Ammersee II nach einer klaren 2½:5½-Niederlage beim neuen Spitzenreiter SC Großweil. Karl-Heinz Winkler (1), Hans Werner (3) und Marie-Luise Mittelstädt (remis an 6) punkteten für das Herrschinger Team. (cas)

 

Aktuelles in Zahlen

 

A-Klasse Nord, 2.Runde: SG Eichenau/Puchh. II - TSV Gauting II 3:5 (Nawratil - Finsterwalder 0:1, Alefs - Stigler 1:0, Berwig - Lerch 0:1, Mahrla - Fischer-Brandies 0:1, H.Griebenow - Lante 1:0, E.Griebenow - Reeves 0:1, Leitner - Dietrich 1:0, Aguilar - Rieger 0:1), TuS Fürstenfeldbruck II - SK Garmisch-Partenk. II 5½:2½, SK Wolfratshausen III - SK Gräfelfing III 4:4, TuS Geretsried II - SF Windach 5:3

 

1. SK Gräfelfing III 2 3:1 10:6

2. TuS Fürstenfeldbruck II 2 3:1 9½:6½

3. TuS Geretsried II 2 3:1 9:7

SK Wolfratshausen III 2 3:1 9:7

5. TSV Gauting II 2 2:2 8:8

SG Eichenau/Puchh. II 2 2:2 8:8

7. SF Windach 2 0:4 6:10

8. SK Garmisch-Partenk. II 2 0:4 4½:11½

 

B-Klasse Süd, 2.Runde: SK Weilheim III - SC Starnberg III 4½:3½ (M.Tafertshofer - Strecker 0:1, Jörg - Heil 0:1, F.Gerlach - Chowanetz remis, Beck - Bauer 1:0, Kuhnigk - Gödel 1:0, Dölling - Gruber 0:1, G.Tafertshofer - Humbert 1:0, D.Gerlach - Scheidl 1:0), SC Großweil - SC Ammersee II 5½:2½ (Kennerknecht - Winkler 0:1, H.Malik - Pfeiffer 1:0, Ecker - Werner 0:1, Buckl - P.Enigl remis, Vonnahme - Bichlmaier 1:0, Baeck - Czarnach 1:0, Leyrer - Machalet 1:0, R.Malik - Schaur 1:0), SF Bad Tölz II - SC Lenggries 5:3

 

1. SC Großweil 2 4:0 10½:5½

2. SF Bad Tölz II 2 3:1 9:7

3. SC Lenggries 2 2:2 8½:7½

4. SK Weilheim III 2 2:2 7½:8½

5. SC Ammersee II 2 1:3 6½:9½

6. SC Starnberg III 2 0:4 6:10