Starnberger SZ

 

Johannes von Casimir

 

Schach

 

Spitzenduelle bei der Stadtmeisterschaft

Starnberg – Titelverteidiger Matthias Schäfer hat bei der Schach-Stadtmeisterschaft wieder die alleinige Führung übernommen. Nach einem spannenden Kampf-Remis gegen Vorjahres-Vize Rüdiger von Saldern setzte er sich mit den weißen Steinen gegen seinen Regionalliga-Mannschaftskameraden Florian Mayr durch und erhöhte damit sein Punktekonto auf 5½ Punkte aus sechs Partien. Chancenreichster Verfolger mit einem halben Punkt Rückstand ist nun der Stadtmeister von 1993, Achim Flemming vom TSV Gauting, dem ein Schwarz-Sieg gegen von Saldern gelang. Einen weiteren halben Punkt dahinter haben auch von Saldern und Klaus Gschwendtner (Siege gegen Herbert Jungfer und Hans-Georg Uffelmann) noch gute Chancen auf eine Podest-Platzierung. In der siebten Runde treffen Flemming und Schäfer am Spitzenbrett aufeinander. (cas)

 

Aktuelles in Zahlen

 

Offene Starnberger Stadtmeisterschaft 2004

 

5.Runde: Schäfer - von Saldern remis, Mayr - Schützenberger 1:0, Flemming - Fischer-Brandies 1:0, Jungfer - Gschwendtner 0:1, Bradatsch - Fritscher 1:0 kampflos, Feldbacher - Schmied 1:0, Fincke - Uffelmann 0:1, Dolch - Strecker 0:1, Gödel - Chowanetz 0:1, Nagel - Gruber 0:1, Werner - Scheidl 0:1, Humbert - Rachny 1:0, Hoffmann - Albrecht 1:0

6.Runde: Schäfer - Mayr 1:0, von Saldern - Flemming 0:1, Gschwendtner - Uffelmann 1:0, Schützenberger - Strecker 0:1, Chowanetz - Fischer-Brandies 0:1, Schmied - Humbert 1:0, Gruber - Fincke 0:1, Scheidl - Dolch 0:1, Hoffmann - Nagel 0:1, Albrecht - Gödel 0:1, Rachny - Werner 0:1; nachzuholen: Fritscher - Feldbacher, Jungfer - Bradatsch

Stand: 1. Schäfer 5½/6, 2. Flemming 5/6, 3.-4. von Saldern, Gschwendtner je 4½/6, 5.-7. Fischer-Brandies, Mayr, Strecker je 4/6, 8.-9. Feldbacher, Bradatsch je 3½/5, 10. Nagel 3½/6

Auslosung der 7.Runde: Flemming - Schäfer, Gschwendtner - Feldbacher, Strecker - von Saldern, Mayr - Bradatsch, Fischer-Brandies - Nagel, Dolch - Schmied, Uffelmann - Chowanetz, Fincke - Schützenberger, Gödel - Jungfer, Gruber - Fritscher, Werner - Humbert, Scheidl - Hoffmann, Rachny - Albrecht