Starnberger Merkur, 28.10.2003

 

Missglücktes Debüt

Schach: Starnberg III verliert 2,5:5,5

 

Starnberg (msc) ­– Für Starnbergs dritte Schach-Mannschaft ist der Saisonauftakt in die B-Klasse Süd missglückt. Das Team um die 18-jährige Neu-Kapitänin Susanna Bauer unterlag dem favorisierten SC Miesbach 2,5:5,5. Für die nur zu siebt antretenden Gastgeber waren Siege von Peter Rodinger (Brett 3), Alex Kölmel (4) und Stefan Sommer (8) sowie ein Remis von Christoph Gruber (7) zu wenig, zumal den Seestädtern wegen eines Aufstellungsfehlers ein Brettpunkt abgezogen wurde. Durch die Auftaktpleite rutschte das Team auf den letzten Tabellenplatz.