Starnberger SZ, 30.05.2003

 

Johannes von Casimir

 

Schach

 

Stephan Wehr holt den Titel

Starnberg – Der neue Clubmeister des Schachclubs Starnberg heißt Stephan Wehr. Mit den schwarzen Steinen erreichte er in der letzten Runde ein Remis gegen Titelverteidiger Klaus Gschwendtner. Mit insgesamt fünf Siegen und zwei Unentschieden verwies er Matthias Schäfer (5½ Punkte) und Gschwendtner (5) auf die Plätze. Im Mittelfeld landeten Florian Mayr (4), Gerhard Strecker (3½) und Rüdiger von Saldern (2½). In die B-Gruppe steigen Knut Schallöhr (1) und Peter Heinrichsen (½) ab.

Gruppe B sah die Favoriten Stefan Winkler (4½/5) und Johannes Schmied (4) vorn. Beide spielen im nächsten Jahr in der Meistergruppe. Matthias Rüger (3), Gast vom SK Gräfelfing, belegte Rang drei vor Otto Fritscher (1½) und Ulrich Fincke (1). Durch die schlechtere Wertung muss Manfred Thonig in die C-Gruppe.

Souverän meisterte der Jugendliche Alexander Kölmel das C-Turnier. In fünf Partien gab er nur ein Remis ab. Hans Werner (4), Dieter Mehlfeld (3), Ingo Nagel (2) und Alfred Dolch (1½) hatten das Nachsehen, Otto Daxlberger (0) steigt ab.

Anna Gödel sicherte sich den Sieg in Gruppe D. Von sechs Partien verlor sie nur eine und steigt mit fünf Punkten auf. Einen respektablen zweiten Platz erreichte Neumitglied Stefan Sommer (4) in seinem ersten Turnier. Auf den Plätzen landeten Hans Humbert (4), Darya Hayit (3) sowie die Debütanten Martin Schupfner, Moritz Scheidl (je 2) und Patrick Schuder (1).

 

 

Souveräner Turniersieg für Stephan Wehr

 

Aktuelles in Zahlen

 

Clubmeisterschaft des SC Starnberg, 7. und letzte Runde

 

Gruppe A: Gschwendtner - Wehr remis, von Saldern - Strecker remis, Schäfer - Heinrichsen 1:0, Schallöhr - Mayr 0:1 kampflos

 

Endstand:

Punkte SoBerg

1. Stephan Wehr 6 16.75

2. Matthias Schäfer 14.50

3. Klaus Gschwendtner 5 15.50

4. Florian Mayr 4 9.00

5. Gerhard Strecker 6.75

6. Rüdiger von Saldern 3.25

7. Knut Schallöhr 1 2.75

8. Peter Heinrichsen ½ 0.50

 

Gruppe B, Endstand:

 

1. Stefan Winkler 8.50

2. Johannes Schmied 4 8.00

3. Matthias Rüger 3 3.50

4. Otto Fritscher 3.00

5. Ulrich Fincke 1 1.50

6. Manfred Thonig 1 1.00

 

Gruppe C, Endstand:

 

1. Alexander Kölmel 9.75

2. Hans Werner 4 6.50

3. Dieter Mehlfeld 3 3.50

4. Ingo Nagel 2 1.50

5. Alfred Dolch 2.25

6. Otto Daxlberger 0 0.00

 

Gruppe D: Scheidl - Sommer 0:1, Gödel - Schuder 1:0, Schupfner - Hayit remis, Humbert spielfrei

 

Endstand:

 

1. Anna Gödel 5 12.00

2. Stefan Sommer 4 11.00

3. Hans Humbert 4 9.00

4. Darya Hayit 3 7.50

5. Martin Schupfner 2 6.00

6. Moritz Scheidl 2 3.00

7. Patrick Schuder 1 2.50