Starnberger SZ, 21.05.2003

 

Johannes von Casimir

 

Schach

 

Erneutes Double für Gschwendtner?

Starnberg / Gauting – Am kommenden Freitag erlebt die Schach-Saison eines ihrer letzten Highlights. Im Schachclub Starnberg wird der Clubmeister 2003 gekürt, und das im direkten Vergleich. Titelverteidiger Klaus Gschwendtner (4½ Punkte) hat die weißen Steine gegen Stephan Wehr (5½). Kann der Stockdorfer, der auch Tennis-Clubmeister seines Heimatortes ist, seinen „Aufschlag“ nutzen, wäre der Titel-Hattrick nach 2001 und 2002 und die insgesamt fünfte Meisterschaft perfekt. Erreicht Wehr mindestens ein Remis, ginge der Sieg an ihn. Die besten Chancen auf Platz zwei hat Matthias Schäfer (4½), der gegen den Tabellenletzten Peter Heinrichsen antritt. Neben Heinrichsen (½) steigt Knut Schallöhr (1) in die B-Gruppe ab. In Gruppe D reicht Anna Gödel (4) ein Remis gegen Patrick Schuder zum Aufstieg. Stefan Sommer (3) hat nur bei einem Sieg gegen Moritz Scheidl und einem Ausrutscher Gödels noch eine Chance.

Ein Tag früher fällt beim TSV Gauting die Entscheidung. In der Meisterklasse I führt Neumitglied Christoph Klamp mit sechs Punkten aus sieben Partien, gefolgt von Sebastian Finsterwalder und Volker Betz mit je 5½/9. Auch der Viertplazierte Klaus Gschwendtner (4½/8) hat noch eine minimale Chance auf den Sieg und könnte das einmalige Kunststück schaffen, zwei Jahre hintereinander gleichzeitig Clubmeister von Starnberg und Gauting zu sein. Spartenvorsitzender Hermann Thaler sicherte sich mit dem achten Sieg in der achten Partie vorzeitig den souveränen Turniersieg in der MK II. Auf den Plätzen liegen Klaus Müller (5½/7) und Horst Geilke (5½/8).

Bereits beendet ist das Clubturnier des SC Herrsching. Neumitglied Frank Alefs erreichte sieben Punkte aus acht Partien und verwies durch den Sieg im direkten Vergleich den punktgleichen Peter Schützenberger auf Platz zwei. Bronze sicherte sich Karl-Heinz Winkler vor Dieter Koch (beide 6).

Nach Pfingsten tragen die Landkreis-Vereine zum zweiten Mal den Fünfseenland-Schnellschach-Pokal aus (Ausschreibung folgt).

 

Aktuelles in Zahlen

 

Clubmeisterschaft des SC Starnberg, Nachholpartien

 

Gruppe A: von Saldern - Mayr 0:1, von Saldern - Strecker remis

Stand: 1. Wehr 5½/6, 2.-3. Schäfer, Gschwendtner je 4½/6

Gruppe B: Fincke - Rüger 0:1

Endstand: 1. Winkler 4½, 2. Schmied 4, 3. Rüger 3, 4. Fritscher 1½, 5. Fincke 1 (Feinwertung 1,50), 6.Thonig 1 (1,00)

Gruppe D: Schuder - Schupfner remis, Schupfner - Scheidl 0:1

Stand: 1. Gödel 4/5, 2. Humbert 4/6, 3. Sommer 3/5

 

Klubmeisterschaft des TSV Gauting

 

MK I, Stand: 1. Klamp 6/7, 2.-3. Finsterwalder, Betz je 5½/9

MK II, Stand: 1. Thaler 8/8, 2. Müller 5½/7, 3. Geilke 5½/8

 

Clubturnier des SC Herrsching

 

Endstand:

 

1. Frank Alefs 7 (23,00)

2. Peter Schützenberger 7 (22,00)

3. Karl-Heinz Winkler 6 (17,00)

4. Dieter Koch 6 (16,00)

5. Karl-Heinz Keßler 3 (5,00)

6. Hans Werner 3 (4,00)

7. Gerhard Pöhlmann 2 (3,00)

8. Franz Bichlmaier 2 (2,00)

9. Hanna Ebhardt 0 (0,00)